Die Deicheulen-Familie  

 

Zu unserem Deicheulenrudel gehören Isalie (Leonberger-Hovawart-Dame), ich, TILDA (Broholmer-Mädchen), meine Tochter Motschi und die beiden Katzendamen Liese und Lotte und natürlich auch noch unsere "Hunde-Eltern" Frank & Marlene. 

Die beiden sind im Herbst 2008 von Wuppertal nach Hemmoor  gezogen und haben sich so ihren großen, lang ersehnten Traum vom Leben mit ihren Hunden und Katzen auf dem Land erfüllt. Wir wohnen alle zusammen in der "alten Schule Sethlerhemm" direkt am Oste-Deich mit viel Licht, Luft und grünem Platz drum herum.

 Im Jahr 2012 haben wir, Frank und Marlene, durch Zufall bei YouTube das Filmchen "two Dogs Dining" entdeckt und uns dabei in die noch recht seltene, alte, dänische Hunderasse "Broholmer" verguckt.

 

 

 

 

 

 

Die Neugier war geweckt noch mehr über diese tollen Hunde zu erfahren und der Wunsch groß, bald auch mal einen Broholmer live zu sehen und zu erleben.

Im August war es dann soweit. Wir hatten ein "blind date" mit Familie Müller aus Lehrte mit ihren beiden zauberhaften Hündinnen Greta und Jonna am Hundestrand in Cuxhaven. 

 

Nach diesem Treffen war klar, dass, wir 1. total "Broholmer infiziert" waren (wie Sandra Müller es so passend beschreibt) und wir 2. schrecklich gerne auf die Welpen-Warteliste  von Jonna kommen wollten. Nun begann die Zeit des sehnsüchtigen Wartens für uns. ....ja, wer zukünftig mit einem echten Broholmer zusammen leben möchte, braucht erst einmal Zeit und Geduld!  ;o)

Bei uns vergingen mehr als 1,5 Jahre bis wir unser kleines Broholmermädchen endlich mit ins Eulennest am Oste-Deich nehmen konnten.